Stadtwerke Solingen-BeachAcademy: Kickoff für die Sand-Saison 2019!

Oberliga: Samstag 19. Januar 19:00 Uhr in der Wittkulle

SolingenVolleys II vs. TSV Germania Windeck

 

Dritte Liga: SolingenVolleys vs. SVG Lüneburg II, 5. Januar 16:00 Uhr

 

Landesliga-Heimspiel am 26. Januar im SZ Vogelsang, Anpfiff 16:45 Uhr:

SolingenVolleys vs. TUSEM Essen II

 

Westdeutsche Meisterschaft U20 – 30./31.März!

Ausblick im Solinger Tageblatt:

Drittliga-Team Samstag in Hildesheim

Im Hinspiel gab es einen 3:0-Erfolg für den Drittligisten, der an diesem Samstag in Hildesheim gefordert ist. Von Sonja Bick/ST – Das Hinspiel war eine klare Sache für die SolingenVolleys: Im ersten Drittliga-Spiel der Vereinshistorie wurde der MTV Hildesheim mit 3:0 aus der Halle gefegt. Das war vor genau drei Monaten. Dann startete die Mannschaft um Spielertrainer Huib den Boer eine fulminante Serie: Sieben Siege aus acht Spielen und Tabellenplatz eins waren das Ergebnis. Das schreibt die Presse …

Kickoff 2019 der Stadtwerke Solingen-BeachAcademy

Samstag (15.12. 11:00 Uhr): Der zweite Workshop-Termin in der Halle Mensch in Düsseldorf

Vor 2 Wochen fand der KickOff der Stadtwerke Solingen-BeachAcademy für die Beachsaison 2019 in der Halle Mensch statt! Unser neuer Trainer und Leiter der BeachAcademy, Matthes Hubert, konnte zur Auftaktveranstaltung gleich mehrere Teams begrüssen. Noch sind wir nicht komplett, Du kannst Dich noch um einen Platz für die Beachsaison 2019 bewerben, auch externe Talente sind willkommen. (Mail an verwaltung@solingen-volleys.de). Die nächsten Hallen-Termine stehen bereits fest: 15. Dezember, 5. Januar (16:30 bis 19:00 Uhr), 2. Februar (11:00 bis 14:00 Uhr), 2. März (11:00 bis 14:00 Uhr) und 5. April (11:00 bis 14:00 Uhr). Nach Ostern 2019 ziehen wir auf unsere Beachanlage am Gymnasium Vogelsang um...

Das ST berichtet:

Erfolgreicher Jugendspieltag für die Teams der SolingenVolleys!

Alle Nachwuchs-Teams haben den ersten Schritt Richtung Westdeutsche Meisterschaft gemacht. Im Januar wird es ernst.Von Sonja Bick/Solinger Tageblatt: Im Kreis hüpfend freuen sich die U18-Mädchen der Solingen Volleys über Platz eins in der Oberliga. "Spitzenreiter, Spitzenreiter", rufen Aysim Dinc, Sina Bruder, Giulia Formaggioni & Co. und feiern ihre souveräne Bilanz: sechs Spiele, sechs Siege - die letzten zwei vor heimischem Publikum in der Halle Vogelsang. Nachdem der TSV Weeze leicht mit 2:0 besiegt worden war, folgte gegen den STV Hünxe ein ebenso souveräner Erfolg. Mit dabei waren gleich vier Volleyballerinnen, die einen Tag zuvor noch für die U16 auf dem Feld gestanden hatten: Lena Deriko, Melissa Wefers, Lilli Becker und Jill Schoeneich, die mit guten Aufschlägen und Assen auf sich aufmerksam machte. Zum Artikel im ST …

Save the Date!

Das Neujahrsturnier am Sonntag den 6. Januar in der Wittkulle!

Wir richten wieder unser beliebtes Neujahrsturnier für Mitglieder und Freunde des Vereins in der Wittkulle aus. Mindestalter 15 Jahre, die Mixed-Teams werden zu Beginn des Turnier zusammengestellt. Bitte tragt Euch in die Doodleliste ein, die Plätze sind begrenzt! Und bitte dabei nicht vergessen, Euch an der Verpflegung zu beteiligen! Zur Doodleliste ...

Schlechte Ergebnisse am Wochenende …

Drittliga-Team muss Verletzungspech Tribut zollen …

Volleyball: Erste Mannschaft verliert zum zweiten Mal in Folge. Zweite unterliegt Konkurrent.Von Sonja Bick/Solinger Tageblatt – Nach dem 1:3 gegen Düsseldorf am vergangenen Wochenende haben die SolingenVolleys auch gegen den TV Hörde verloren. Erstmals gab es in dieser Saison ein 0:3 (16:25, 24:26, 18:25). Dadurch ist die Mannschaft von Spielertrainer Huib den Boer in der 3. Liga auf den dritten Rang gerutscht. "In Bestbesetzung wäre deutlich mehr drin gewesen", sagte Co-Trainer und Libero Florian Hannich. Doch Zuspieler den Boer muss nach seiner Knie-Operation weiterhin passen, und auch Ersatz-Zuspieler Sasha Kostadinovski ist am Oberschenkel verletzt. Hinzu kommt eine Bänderverletzung im Knöchel von Außenangreifer Roman Lysyi. Für ihn kam Dennis Vogelsang ins Spiel, für Kostadinovski spielte zunächst Felix Nakelski zu. Das schreibt die Presse …