12.12.2017 - Vereins-News: Zwischenbericht des Jugendwarts Patrick Ladermann

Jugendabteilung unter den Top-Ten in NRW!

Patrick Ladermann hat grossen Anteil an der Entwicklung unserer Jugendabteilung zu einer der Top-Adressen im WVV. Im Oktober wurde er nun zum Jugendwart gewählt – hier sein Zwischen-Bericht zu den ersten 6 Jahren "SolingenVolleys": "Mittlerweile liegen 6 harte und erfolgreiche Jahre hinter uns. Schon seit geraumer Zeit sind wir mit 14 aktiven Jugend-Teams der größte und stärkste Verein im Volleyballkreis Wupper/Mettmann, seit letzter Saison sogar unter den Top-Ten in NRW, sowohl in der Halle als auch im Sand! 

Dieser Erfolg ist in Anbetracht der enormen Konkurrenz durch die zahlreichen NRW-Verbands-Stützpunkte umso höher einzuschätzen. Wir starteten 2010 mit 85 Aktiven, heute verfügen wir über insgesamt 250 Mitglieder, 150 davon sind Kinder und Jugendliche. Vereinsfusionen, Schulkooperationen, die Abspaltung vom Spartenverein TSG Solingen e.V. und die engagierte Arbeit aller Beteiligten trugen zu dieser rasanten Entwicklung entscheidend bei. Nicht nur etliche Hallen-Meisterschaften im Kreis und Bezirk konnten über die Jahre eingefahren werden. Wir haben es darüber hinaus geschafft, in der Halle als auch im Sand regelmäßig an Westdeutschen Meisterschaften teilzunehmen, unsere Teams können stolz mehrere Medaillen vorzeigen – ob Bronze, Silber oder Gold.

Im letzten Sommer durfte sogar ein Beachteam an den Deutschen Meisterschaften in Kiel teilnehmen. Nachdem wir Bezirksmeisterschaftsturniere, Qualifikationsturniere für die WDM und auch eine WDM m U18 bei uns in Solingen austragen durften, hat uns der Verband das Vertrauen für zwei weitere "Westdeutsche" gegeben.

Ich freue mich für unsere Mädchen U20 und Jungs U18, im Frühjahr 2018 als Gastgeber in der Heimathalle Wittkulle auflaufen zu dürfen! Der Fünfjahres-Jugendplan wurde letztendlich mit der Qualifikation für die höchste Jugendliga abgerundet und ist somit mehr als aufgegangen: Seit letzter Saison tummeln sich unsere Jungs in der NRW-Liga und mischen dort kräftig mit.

Aktuell erleben wir im Kinder- und Jugendbereich einen großen Umbruch auf allen Ebenen. Wir müssen uns neuen und größeren Aufgaben stellen, bei denen Geduld und Teamarbeit mehr denn je gefordert sind. Die Integration junger Talente in den Damen- und Herrenbereich hat aktuell Priorität, damit wir künftig auch wieder dauerhaft in höheren Leistungs-Ligen vorne mitspielen können.

Last but not least möchte ich noch den Bereich der Jüngsten, also die kommenden Nachwuchstalente, erwähnen: Die Alters-Segmente U14, U13, U12 und die "Minis" bilden den Grundstock künftiger Erfolge der SolingenVolleys. Die U12-Jungs wurden zuletzt Westdeutscher Vizemeister!

Achtzig Prozent der etwa 50 Kinder stammen ursprünglich aus den Schulprojekten und zum Teil auch aus der "Stadtwerke Solingen-BeachAcademy". Die jüngsten Volleyballkinder sind in der "Mini-Gruppe" organisiert. Mit gerade mal 3 bis 9 Jahren flitzen die Sprösslinge bereits durch die Vogelsanger Trainingshallen und setzen unsere Großen mit viel Spontanität unter Druck.

Aktuell kooperieren wir mit 5 Solinger Schulen, um schon die ganz jungen Talente für uns zu gewinnen. Das Gymnasium und die Realschule Vogelsang, die Albert Schweizer-Realschule, die Friedrich-Albert-Lange- Schule und die Grundschule Weyer sind seit 1 bis 3 Jahren im Volleyballfieber und können stolz viele aktive Spielerinnen und Spieler bei den Volleys nachweisen. Alle Schulen sollen künftig in Kooperation mit dem Westdeutschen Volleyballverband das Aushängeschild "Volleyball Verbandsschule" erhalten.

Wir möchten all die oben genannte Bereiche über kurz oder lang weiter ausbauen, neu strukturieren, Kooperationen intensivieren, das Einzugsgebiet erweitern und die Volleyballjugend im Bergischen Kreis noch besser beim Verband platzieren. Unterm Strich spricht alles für eine positive Weiterentwicklung.

Wenn Du dabei mithelfen willst, als KoordinatorIn, BetreuerIn oder TrainerIn, melde Dich einfach! Wir freuen uns auf Deine Ideen!

Im Namen der VolleysKids wünsche ich Euch ein besinnliches Weihnachtsfest und schon jetzt einen guten Start ins neue Jahr."

Patrick "Ladi" Ladermann, Jugendwart SolingenVolleys e.V.

Weitere News

Weitere wichtige Position professionell besetzt:

Solingen Volleys begrüßen den neuen Herren-Koordinator

Martin Leppich beendet seine Volleyballpause und freut sich auf seine neuen Aufgaben – Von Sonja Bick/Solinger Tageblatt: Nach Janusch Waldera, der vor Kurzem als Damen-Koordinator bei den SolingenVolleys vorgestellt wurde, ist nun auch der neue Koordinator für den männlichen Bereich bekanntgegeben worden: Der Solinger Martin Leppich wird dieses Aufgabengebiet übernehmen. Frank Henkel kann sich so nun wieder verstärkt seinem Kerngeschäft Marketing widmen. Zum Artikel ...

Neustart in der Dritten Liga:

Volleys setzen neben Den Boer und Zupanc auf Talente

Kaderplanungen für die 3. Liga und die Oberliga ist auf einem guten Weg. Positive Entwicklungen im Frauenbereich. Von Sonja Bick/Solinger Tageblatt:

Ihren selbst gewählten Neustart in der 3. Liga gehen die Volleys-Verantwortlichen um Andreas Seidensticker und Frank Henkel nach dem Rückzug von Volleys-Manager Helmut Weissenbach nun bescheidener an: Statt einer Weltauswahl wird auf einen Mix aus Talenten aus dem eigenen Verein und erfahrenen Spielern gesetzt. Als Spielertrainer hatte der Erstliga-erfahrene Huib den Boer (im Bild mit Angreifer Ziga Zupanc) das Verbandsliga-Team der Volleys in der vergangenen Saison in die Oberliga geführt. Zum Artikel …

SolingenVolleys und Ittertal veranstalteten zum ersten Mal eine WDM im Beachvolleyball:

Viel Lob für Volleys und die Anlage

Von Sonja Bick/ST: Als Ausrichter von Westdeutschen Jugend-Meisterschaften in der Halle haben sich die SolingenVolleys bereits einen Namen gemacht. Am letzten Wochenende stand zum ersten Mal die Austragung einer Endrunde im Beachvolleyball an. Zu Gast waren die besten 16 weiblichen und 12 männlichen U16-Teams aus NRW. Und auch diese Herausforderung haben die Volleys gemeistert. "Es war ein voller Erfolg", sagt Patrick Ladermann, der die Organisation übernommen hatte und gemeinsam mit Thomas Czeckay, Betriebsleiter der Freizeitanlage Ittertal, das Turnier leitete. "Wir haben ausschließlich positives Feedback bekommen – vor allem für die Ausrichtung und die tolle Anlage im Ittertal." Zum Artikel im Solinger Tageblatt …

Highlight zum Ende der Sommerferien (27. bis 28. August):

BeachCamp im Ittertal mit Daniel Wernitz!

Die meisten von Euch kennen Daniel Wernitz als ehemaligen Hallenspieler der SolingenVolleys … Kurz vor der Deutschen Meisterschaft in Timmendorfer Strand wird der Top-Beacher nun unser Beachvolleyball-Camp im Ittertal leiten! Holt euch Tipps direkt vom Profi – Unterstützt wird Daniel vom Beachteam Niklas Held&Max Lübbert, den aktuellen Westdeutschen Vize-Meistern u17 und Neunte der Deutschen Meisterschaft u20 in Berlin. Die beiden erlernten ihr Volleyball-Einmaleins in der Stadtwerke Solingen-BeachAcademyInfos zur Anmeldung  findet Ihr hier …