Der Knoten ist geplatzt!

Bildergalerie: Der erste Sieg ist da!

 

Die Bildergalerie vom Spiel gegen Düren …

 

Die SolingenVolleys: Der Film!

 

vs. Rottenburg: Die Bilder-Galerie ist online …

 

WDR-Fernsehen: Bericht vom Spiel gegen Herrsching

 
 

Alle Videos auf Sport Deutschland.TV

 

Mittwochsspiel bringt nichts Zählbares …

Volleys verlieren in 3 Sätzen in Düren

Die Presse bestätigt unserer Mannschaft aufsteigende Form, für einen Satzgewinn hat es in Düren jedoch nicht gereicht (3:0/75:57, 25:21, 25:18, 25:18). Christoph Marks holt nach starker Leistung auf Diagonal MVP-Silber, Oliver Gies muss im ersten Satz aufgrund einer Knieverletzung ausgewechselt werden. Zum Pressespiegel …

 

 

Kolumnist Sebastian Schmidt-Volf zur Abstiegsregelung in der Bundesliga:

"How to halt the Klasse"

Sebastian Schmidt-Volf ist eigentlich bekennender Fussball- (Fortuna) und Eishockey-Fan (DEG), ab und zu schaut er seit dieser Saison beim Volleyball in der Wittkulle vorbei und beleuchtet das Volleyball-Geschehen aus einer etwas anderen Sicht. Heute erläutert er aus gegebenem Anlass die aktuelle Abstiegsregelung in der Volleyball Bundesliga: "Eigentlich ist alles ganz einfach: Jeder gegen jeden, einmal zu Hause und einmal auswärts. Am Ende hat irgendwer am meisten Punkte (der ist dann Meister) und irgendwer eben am wenigsten Punkte (und steigt dann ab). So war das früher. Heute ist es ein klein wenig anders. Heute gibt es zig verschiedene Wege, den Klassenerhalt zu schaffen. Drei (naja, und eine halbe) davon sollen kurz vorgestellt werden: 

Volleys verlieren das "6-Punkte-Spiel"

Netzhoppers vollstrecken eiskalt

Eisige Verhältnisse vor der Halle, davon konnte im Innenraum keine Rede sein: Trotz der stimmgewaltigen und emotionalen Unterstützung von den Rängen sprang der Funke nicht über, unser Team konnte zu keiner Zeit die neu erwachten Hoffnungen auf eine erfolgreichere Spielweise erfüllen. Dementsprechend enttäuscht reagierten auch Oliver Gies und Justin Wolff im Pressegespräch … Zum Pressespiegel …

Zuhause gegen Netzhoppers SOLWO KÖNIGSPARK Königswusterhausen

Samstag 19:00 Uhr: Mit Power ins neue Jahr!

Am letzten Spieltag der Hinrunde gelang den SolingenVolleys der lange herbeigesehnte erste Sieg in der Volleyball Bundesliga gegen den TV Ingersoll Bühl! So soll es möglichst weitergehen, um nicht den Anschluss zu verlieren. Samstag Abend um 19:00 Uhr wird die Partie gegen die Netzhoppers aus Königswusterhausen angepfiffen – im Angesicht der Tabelle ein überaus wichtiges Spiel für die Volleys. Wir hoffen natürlich auf eure Unterstützung … Karten wie immer bei Solingen-Live.de oder aber an der Abendkasse in der Halle Wittkulle. Zum Pressespiegel: ST – "Volleys haben endlich wieder Spass am Spiel", Zum Spieltags-Magazin …

Teams der Volleys wollen zu den Westdeutschen Meisterschaften:

Solinger Tageblatt: Volleys-Talente starten durch

Solinger Jugendteams nehmen Kurs auf die Westdeutsche. Im neuen Jahr wird es so richtig ernst. Von Fabian Herzog/ST: Der Saisonhöhepunkt geht auch gleichzeitig als eines der Highlights der Vereinsgeschichte durch. Am 4. und 5. März richten die SolingenVolleys an der Wittkulle die Westdeutsche Meisterschaft der männlichen U 18 aus. "Das wird ein Riesenevent", sagt Justin Wolff, der neben seinem Engagement als Interimstrainer der Bundesliga-Herren auch weiter – zusammen mit Frank Henkel – den Jugendbereich koordiniert. Als Mitverantwortlicher des Volleys-Nachwuchses kann Wolff zum Jahresende zufrieden sein. Die acht leistungsorientierten Jugend-Mannschaften, die in der Oberliga beziehungsweise der NRW-Liga gestartet sind, konnten die Erwartungen im ersten halben Jahr der Saison 2016/17 voll und ganz erfüllen. Im Einzelnen sind dies … Zum Artikel …