Treuer Wegbegleiter der Volleys: Stöcker Backwaren

Das 1881 gegründete Traditionsunternehmen ist mit seinen mittlerweile 6 Filialen die führende Bäckerei in der Klingenstadt. Umso mehr freuen sich die Volleys über die verlässliche und langjährige Partnerschaft. Mit Brot und Kuchenspezialitäten von Stöcker werden unsere Zuschauer bei jedem Heimspiel verwöhnt.

"Stöcker Backwaren" im Internet: http://stoecker-backwaren.de

Restaurant "La Vita": Caterer der SolingenVolleys

Vincenzo Saturno, ganannt Enzo, der Wirt des Vereins-Restaurants "La Vita" auf der Dingshauser Strasse, verwöhnt uns als Caterer bei unseren Heimspielen mit seinen Leckereien. Der 43-jährige zweifache Familienvater mit Wurzeln in Salerno bei Neapel blickt bereits auf zwei Jahrzehnte Gastronomie-Erfahrung zurück. Die Speisekarte seines Restaurants beinhaltet – neben vielen klassischen Gerichten – auch italienische Kaffeespezialitäten. Geöffnet hat das Restaurant an der Dingshauser Straße 48 täglich von 12 bis 14 Uhr sowie von 17 bis 22 Uhr. Ein Saal mit bis zu 60 Sitzplätzen kann für Feiern gebucht werden. Schaut mal vorbei!

"La Vita" im Internet: http://www.tsg-solingen.de/gastronomie/

Die Stadt-Sparkasse Solingen – Partner der SolingenVolleys

Verlässlicher Partner von Anfang an: Seit 2011 zählt die Stadt-Sparkasse Solingen zu den Unterstützern des Volleyball-Sports in Solingen. Und das aus voller Überzeugung. 

Die Stadt-Sparkasse ist seit 1840 in Solingen fest verwurzelt und bis heute eng mit der Stadt und den Menschen die hier leben verbunden. Sie nimmt ihren öffentlichen Auftrag verantwortungsbewusst wahr – dazu gehört auch die Förderung des Solinger Breiten- und Spitzensportes. "Das Sportangebot ist ein wichtiger Bestandteil unserer gesellschaftlichen Vielfalt, daher setzen wir uns neben dem kulturellen Engagement und der Unterstützung sozialer Belange in besonderem Maße für die Sportförderung ein", sagt Stefan Grunwald, Vorstandsvorsitzender der Stadt-Sparkasse Solingen.

"Die SolingenVolleys verbinden zwei wichtige Komponenten miteinander: Sowohl die intensive Förderung des Jugendsportes und damit die Sicherung des Volleyball- Nachwuchses, als auch die Etablierung der Bundesliga-Mannschaft. Solingen ist damit zum Aushängeschild für erstklassigen Volleyball geworden", lobt Stefan Grunwald das Konzept und die Erfolge der Volleys.Wir Volleys danken unserem treuen und langjährigen Partner an dieser Stelle ganz herzlich und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Siegesfeiern und Erlebnisse.

Internet: www.stadtsparkasse-solingen.de

Das Druckhaus Fischer Hammesfahr

Bereits im vierten Jahr unterstützt das Team des Druckhauses Fischer/Hammesfahr die Solingen- Volleys auf vielfältige Weise. Von der hochwertigen Heimspiel-Broschüre über das Sponsoring der VolleyKids bis hin zum Support der Beachvolleyballer, auf Frank Fischer ist Verlass. Wir wollen die Chance wahrnehmen, das Unternehmen näher vorzustellen:

Druckerzeugnisse aus Haan – Von der ersten Idee bis hin zum fertigen Endprodukt
Als erfahrener Druckdienstleister organisiert und optimiert die Frank Fischer GmbH komplexe Produktionsabläufe bis ins kleinste Detail. Von der ersten Idee bis zur Auslieferung sorgt der Betrieb in Haan für eine termingerechte Bearbeitung der Kundenwünsche - ein Fakt, den die Volleys nur bestätigen können!

Das Unternehmen
Mit über 4.100 m2 Büro- und Produktionsfläche spezialisiert sich die Frank Fischer GmbH auf die Veredelung von Druckprodukten, die sowohl für die aufwendigen Verpackungslösungen als auch für Produkte im Akzidenzbereich entscheidende Akzente setzen.

Die Produktion
Ein leistungsstarker, moderner Maschinenpark im Groß-, Mittel- und Kleinformat bietet größte Flexibilität und optimale Druckergebnisse. Neben dem klassichen Offset-Druck, Stanzen und Prägen von Verpackungen und Akzidenzdruck, ist die Frank Fischer GmbH spezialisiert auf besondere Inline- und Offline-Veredelungen, wie z. B. Kaltfolie, Blisterlack, UV-Spotlack, Lackprägungen und Heißfolie.

Der Service
Größtmögliche Variabilität wird gerade in der Entwicklungsphase von neuen Verpackungen benötigt. Hier steht eine eigene Entwicklungsabteilung mit CAD-Konstruktion für Weißmuster zur Verfügung. Mit ca. 800 Palettenplätzen im hauseigenen Hochregallager können Kunden-Abrufaufträge verwaltet werden. Auch ein eigener Fuhrpark sorgt für fristgerechte und zuverlässige Lieferung.

Die Umwelt
Qualität wir bei der Frank Fischer GmbH groß geschrieben. Damit Kunden sicher sein können, Druckprodukte und Mediendienstleistungen nach höchsten Standards zu bekommen, hat man sich zertifizieren lassen und ist im ständigen Prozess, sich neuen Zertifizierungsverfahren zu unterziehen. Durch die Implementierung und Zertifizierung nach ISO 14001 und 9001 geht man den Weg der ständigen Prozessoptimierung. Das Qualitätssystem "Living PSO" als Nachweis für kontinuierliche Qualitätskontrollen sowie stetige Qualifizierung der Mitarbeiter. Mit der Teilnahme an Print CO²-geprüft nutzt die Frank Fischer GmbH die Möglichkeit, sich aktiv für den Klimaschutzzu engagieren. Die Initiative ermöglicht produktionsbedingte klimaschädliche Emissionen gegenüber Auftraggebern und Endkunden transparent zu machen und, wenn gewünscht, auszugleichen.

Soziales Engagement
Andere am Unternehmenserfolg teilhaben zu lassen, ist für Geschäftsführer Frank Fischer Ehrensache. Seit vielen Jahren unterstützt er soziale und kulturelle Projekte und betätigt sich mit seinem Unternehmen im Sportsponsoring. Davon profitierten in Solingen schon das Kinderheim, das Hospiz, der Tierpark, das Kunstmuseum, die lokale Personen-Ehrung "Die schärfste Klinge" und das Ernährungsberatungsprojekt "Kinder-Kochwerkstatt".

Neben der Unterstützung für diverse kleinere Sportvereine flossen und fließen Sponsorengelder an die SolingenVolleys und die Handballer des BHC. "Für derartige Förderungen stellen wir jährlich einen sechsstelligen Betrag zur Verfügung", erklärt Fischer. Die SolingenVolleys freuen sich auf eine weitere Saison mit dem Druckhaus Fischer/Hammesfahr!

Internet: www.fischer-druckhaus.de 

REISSWOLF Köln Archivservice GmbH

Mittlerweile in der vierten Saison unterstützt das Kölner Unternehmen die SolingenVolleys im Beachbereich und in der Bundesliga. Wir unterhalten uns mit Karsten Vieler, dem Geschäftsführer der REISSWOLF Köln Archivservice GmbH:

Herr Vieler was sind die Beweggründe warum wir auch in der aktuellen Saison auf Ihre tatkräftige Unterstützung bauen können?

Wir haben in den vergangenen Jahren hervorragende Spiele der Mannschaft hier in Solingen gesehen. Die Volleys bieten immer wieder Highlights in der Halle, so waren sicherlich die sensationellen Siege gegen den späteren Meister Bottrop und Lüneburg, mit tollem Publikum und ‚Gänsehautatmosphäre‘ in der Halle oder der Auftritt unseres Olympiasiegers Julius Brink bei der Eintragung in das Goldene Buch mitreißend. Der Titel und Aufstieg in die Bundesliga war ein absolutes Highlight. Daneben gab es und gibt es eine Reihe interessanter Events und Aktionen, wie etwa das Public Viewing im Ittertal zum Olympiafinale und die zahlreichen Vereinsevents, wie die Beach Sponsors Cups, das Neujahres Kick-off oder auch das Förderprogramm in der Stadtwerke Solingen-BeachAcademy für die jüngsten Talente.

Besonders erfreulich ist die Entwicklung im Jugendbereich im Sand und in der Halle. Hier hat sich wirklich in den letzten Jahren bei den Volleys einiges getan und die Strukturen für eine erfolgreiche und leistungsorientierte Nachwuchsförderung sind in den abgelaufenen Spielzeiten geschaffen worden.

Wir haben uns deshalb entschlossen, Teil des Sponsorennetzwerkes hier im bergischen Land zu bleiben und unsere Partnerschaft im Bundesliga- sowie im Jugendbereich auch in dieser Saison fortzuführen.

Mittlerweile sind Sie ja selber begeisterter Beachvolleyballer und haben das eine oder andere Turnier mit den Volleysverantwortlichen bestritten. Was fasziniert Sie als Fußballer und Basketballer an diesem Sport?

Der Sponsors Cup hat nicht nur bei mir, sondern auch bei meinen Reisswolf Kollegen das Fieber geweckt. Die Beachvolleyballstars der SolingenVolleys liefern im Sommer mit ihren Erfolgen Schlagzeilen und da möchte man selber die Faszination des Sports erleben. Der Besuch der Deutschen Meisterschaft in Timmendorf vor 6000 Zuschauern war ein absolutes Highlight und auch der Turniererfolg von Alexander Walkenhorst vor unserer Haustür in Köln beim smart Beachcup bei schönstem Wetter hat uns sehr gut gefallen.

Werden Sie auch nächstes Jahr am Sponsors Cup teilnehmen?

Natürlich werden wir versuchen ein Team in dieser lockeren Atmosphäre zu stellen. Das Aufeinandertreffen mit den anderen Sponsoren bei spannenden Spielen, gutem Wetter und Barbecue hat uns letztes Jahr sehr gut gefallen. REISSWOLF in Köln freut sich auf ein weiteres, spannendes Volleyballjahr 2016/2017 zusammen mit den SolingenVolleys!

Firmenportrait:

Das Unternehmen ist Tochter der REISSWOLF Köln Akten- und Datenvernichtung GmbH. Die REISSWOLF Köln Archivservice GmbH wurde im Jahre 2011 gegründet. Das Dienstleistungsangebot ist zukunftsorientiert ausgerichtet. Es umfasst neben der physischen und digitalen Archivierung von Dokumenten auch Softwarelösungen rund um das datenschutzgerechte Dokumentenmanagement.  

Die REISSWOLF Gruppe ist bundesweiter Marktführer im Bereich der Akten- und Datenträgervernichtung und erhielt im vergangenen Jahr als Auszeichnung das Markensiegel ‚Marken des Jahrhunderts‘.

Internet: www.reisswolf-koeln.de und www.reisswolf.de

Die Frings Solutions Group – Technologisch gut beraten

Der sportbegeisterte geschäftsführende Gesellschafter der Frings Solutions Group, Sven Frings, ist bereits Förderer anderer Sportarten und hat sich auch von der Begeisterung der SolingenVolleys anstecken lassen. Unsere Förderer ermöglichen mit ihrem Engagement die Talentsichtung an den Grund- und weiterführenden Schulen. Jugendförderung bedeutet "soziale Verantwortung zu übernehmen", daher sind die SolingenVolleys sehr dankbar für den gelebten Generationsvertrag unserer Paten.

Während Sponsor Sven Frings als Laufspezialist mit seiner Frau Sabine gerne durch Solingen läuft, haben die Kinder Gefallen an vielen anderen Sportarten gefunden. Beachvolleyball, aber auch der Mud Master stehen hoch im Kurs.

Drei Fragen an Sven Frings:

Welche Sportarten begeistern Sie?
Neben meiner eigentlichen Disziplin dem Marathonlauf finde ich immer mehr Gefallen am Triathlon. Außerdem liebe ich das Segeln und Wandern.

Gibt es eine sportliche Herausforderung die der Sportler Sven Frings gerne suchen würde?
Ich visiere dieses Frühjahr meinen ersten Triathlon in Düsseldorf an, sofern ich genügend Zeit finde, mich entsprechend darauf vorzubereiten, denn der Trainingsaufwand ist enorm und nochmal ein anderer als beim Marathon.

Was treibt einen sportbegeisterten Unternehmer zu den SolingenVolleys?
Wir trafen beim Fußball zufällig auf Helmut Weissenbach, und das daraus resultierende Gespräch entfachte das Interesse unserer Töchter am Volleyball. Wir haben uns seitdem näher mit der Sportart befasst und möchten unseren Beitrag zur Jugendförderung in Solingen leisten, die aufgrund der leeren Kassen immer schwieriger wird.

Firmen-Portrait:
Die Frings Solutions Group als Technologiegruppe bietet eine breit gefächerte und umfasste Dienstleistungs- und Lösungspalette rund um die Gebäude-, Kommunikations- und IT-Technologie für jede Unternehmensbranche und -größe. Seit mehr als 20 Jahren planen, entwickeln und realisieren die Unternehmen der Frings Solutions Group fachgerechte und individuelle Lösungen für komplexe Anforderungen. Beginnend bei der Beratung, der Entwicklung, der Installation und Inbetriebnahme, bis hin zum Service und Wartung. Ihre starke Säulen– eingebettet in ein hochperformantes Unternehmensnetzwerk – bilden die stabile Basis für individuelle, leistungsstarke und zuverlässige Lösungen und Systeme, Leistungen und Services.


Die Frings Solution Group im Internet … 

Wichelhaus Heizöl & Diesel

Seit Ende der 50er Jahre beliefert Wichelhaus Heizöl & Diesel Haushalte mit dem schwarzen Gold. Heute verfügt das Tanklager über ein Volumen von 180.000 Litern in drei doppelwandigen Tanks nebst zwei Be- und Entladeplätzen.

Mit dem Fuhrpark setzt Wichelhaus zurzeit ca. 20.000.000 Liter pro Jahr um. Jörg Wichelhaus, ehemaliger Fan der Top-Teams aus Wuppertal, hat es bekanntlich vor der Saison 2012/2013 – nach dem Rückzug der TITANS – nach Solingen verschlagen. Nun hat sich sein Engagement ausgezahlt, denn Jörg Wichelhaus' langfristiger Plan lautete einst: "Als gemeinsames Ziel sehe ich die 1. Bundesliga. Sicherlich ist es bis dahin noch ein großer Schritt, aber unter Ausnutzung der bergischen Synergien sollte es ähnlich wie beim BHC 06 auch zu stemmen sein!". Wir danken Jörg für seine Unterstützung, er ist immer ein gern gesehener Gast in der Wittkulle!

Düsseldorfer Str. 379-387
42327 Wuppertal
Telefon: 02058 8388
Internet: www.wichelhaus.net

Dr. med. dent. Oliver Balistrieri – Zahnarzt

Bereits Anfang der Saison konnten wir einen neuen Unterstützer gewinnen: den Zahnarzt Dr. med. dent. Oliver Balistrieri.

Er ist selber ehemaliger Volleyballspieler und die Faszination des Sports hat ihn bis heute nicht losgelassen. In seiner Zahnarztpraxis an der Schützenstraße in Solingen behandelt er seine Patienten in allen Bereichen der Zahnheilkunde und Implantologie. An den Heimspieltagen ist er gern gesehener Gast bei den Volleys. Wir danken Oliver Balistrieri für seine großzügige Unterstützung und hoffen, gemeinsam mit ihm, den Volleyball-Spitzensport im Bergischen Land langfristig zu etablieren.

Schützenstraße 150
42659 Solingen
Telefon: 0212 45052
Internet: www.zahnarzt-balistrieri.de

Walbusch – Herrenausstatter

Das Solinger Familienunternehmen lebt Mode mit Leidenschaft und ab sofort unterstützen sie auch leidenschaftlich die SolingenVolleys.

Dazu wurden unsere Jungs mit einem tollen Sakko aus dem Maßatelier, sowie mit Hemd und Krawatte ausgestattet! Sollten wir also zur Mannschaft des Jahres bei der Sportlerwahl im Solinger Tageblatt gewählt werden, sind die Jungs bestens ausgestattet! Großer Dank geht an das Maßatelier-Team und an die Geschäftsführung der Firma Walbusch für die großzügige Unterstützung. Hauptgeschäft Solingen, Martinstraße 18, 42655 Solingen, Montag bis Freitag 9:00 bis 17:00 Uhr, Samstag 9:00 bis 14:00 Uhr.

Internet: www.walbusch.de

Body-Health-Fitness

Bereits seit zwei Jahren zählt das Body-Health-Fitness-Loft zu unserem Netzwerk.

Unsere Mannschaft ist hier regelmäßig zu finden und absolviert ihr Krafttraining in den Räumlichkeiten von Michel Küster. Trainiert wird auf 3.000 m² in sympathischer Atmosphäre und mit einem abwechslungsreichen Angebot, bei dem für jeden das Passende dabei ist: Egal ob Fitness-Kurse, klassisches Geräte-, Freihantel-, Reha-, oder Personal-Training, bis hin zum Functional-Training. Der zum Loft gehörige Saunabereich lädt zudem zum Entspannen ein. Wir freuen uns, euch als Partner an Bord zu haben!

Obenitterstraße 21
42719 Solingen
Telefon: 0212 3809981
Internet: www.body-health-fitness.com

Dr. med. Robert Weindel – Sportmedizinisches Zentrum

Seit dieser Saison ist Dr. med. Robert Weindl im Betreuungsstab der Mannschaft. Von Spielern und Management wird der 47jährige Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Sportmedizin auch liebevoll "Dr. Bob" genannt.

Er ist selber ein sportverrückter Mensch und leidenschaftlicher Skifahrer. Das Leistungsspektrum seiner chirurgischen Gemeinschaftspraxis - dem Sportmedizinischen Zentrum Solingen – das er mit 4 Kollegen führt, umfasst neben Prävention, Leistungsdiagnostik und Trainingsplanung, auch den gesamten Bereich der Chirurgie und Orthopädie. Im Bergischen ist Dr. Weindl der Mannschaftsarzt Nummer 1. Neben den Volleys vertrauen auch die Paladins, die Bergischen Raptors und die Schwimmer des TSV Solingen auf sein Know How. Und auch einige Promis des Einzugsgebietes schwören auf Dr. Bob. So betreut er unter anderem Joey Kelly im Rahmen des RTL Spendenmarathons seit einigen Jahren. Bei den Volleys steht er natürlich nicht nur bei jedem Spiel am Spielfeldrand, um im Notfall erste Hilfe leisten zu können, er kümmert sich präventiv auch regelmäßig im Training um unsere Jungs! Danke, Dr. Bob!

Birkerstraße 1
42651 Solingen
Telefon: 0212 3835360
Internet: www.sportmedizin-solingen.de

Wielpütz – Sanitär-, Heizungs- und Lüftungsbautechnik

Bereits seit 1975 ist Wielpütz als Fachbetrieb für Sanitär- Heizungs- und Lüftungsbautechnik in Solingen ansässig.

Durch die zertifizierte Weiterbildung im Bereich des barrierefreien Badens und der Gebäudeenergieberatung wurden weitere Geschäftsfelder ergründet. Die Ausführung von hochwertigen Fliesenarbeiten sind ebenso Bestandteil unseres Arbeitsspektrums, sodass wir hier auch Bäder komplett aus einer Hand realisieren. Mit einer Belegschaft zwischen 10 bis 12 Mitarbeitern planen und montieren wir Versorgungs- und Entsorgungsanlagen aller Größen. Ein gut geschultes Team von Monteuren ist ständig einsatzbereit. Hierfür stehen gut ausgestattete Werkstatt- und Kundendienstwagen mit allen notwendigen Messgeräten und Ersatzteilen zur Verfügung.

Telefon: 0212 818740
Internet: www.wielpuetz-shk.de
E-Mail: awielpuetz[at]t-online.de

Haaner Felsenquelle

Bereits seit 2014 ist die "Haaner Felsenquelle" Sponsor der SolingenVolleys. Zum Training und an den Spieltagen löscht die Mannschaft ihren Durst mit dem Wasser unseres Sponsors.

Als einziger Mineralbrunnen im Bergischen Land ist die "Haaner Felsenquelle" mit ihren Hauptmarken "Bergische Waldquelle" und "Haaner Felsenquelle" der Mineralwasser-Nahversorger für die Region. Das Mineralwasser der "Haaner Felsenquelle" zeichnet sich durch eine ausgewogene leichte Mineralisierung aus und ist als Heilwasser staatlich anerkannt. Die "Bergische Waldquelle" dagegen ist ein weiches Mineralwasser ohne Kohlensäure mit einem besonders milden Geschmack. Das Unternehmen hinter den beiden bergischen Mineralwassermarken heißt wie eine der beiden Marken: "Haaner Felsenquelle". Das traditionsreiche Familienunternehmen gilt als innovatives und immer auch etwas unkonventionelles Unternehmen. Am Unternehmenssitz an der Flurstraße in Haan sprudeln die Ideen und es werden kreative Produkte entwickelt und auf den Markt gebracht. Hierzu zählen unter anderem kultige Verpackungsideen, wie etwa die Retro-Bügelflasche, aber auch spritzige Mineralwasser-Erfrischungsgetränke oder lokale Trend-Mineralwassermarken wie "Duessel Aqua". Und das auch in den kommenden Jahren die Ideen nicht ausgehen werden, ist sicher. Denn hinter dem Unternehmen steht ein starkes Mitarbeiter-Team und die junge Generation der Familie Römer übernimmt bereits wichtige Positionen im Unternehmen und sichert so die Zukunft des einzigen Mineralbrunnens im Bergischen Land. Zudem werden in dem Familienunternehmen regionale Werte gelebt. Hierzu zählt unter anderem der Einsatz für die Umwelt und die regionale Unterstützung der Vereinslandschaft im Sport. Wir danken unserem Sponsor für sein Engagement und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Spielzeiten in unserer schönen Bergischen Region.

Internet: www.haanerfelsenquelle.de

Fliesen Kollwitz

Das 1970 gegründete Fliesenfachgeschäft Kollwitz befindet sich mit seinen Ausstellungsräumen an der Essener Straße in Wuppertal.

Seit 2002 führt der Gründersohn Oliver Kollwitz das Unternehmen. Von der perfekten Planung über die exzellente Ausführung von Fliesenarbeiten im Innen- und Außenbereich steht Ihnen das Fliesen Kollwitz Team zur Seite. Mit viel Kreativität und Erfahrung werden Ihre Wünsche so ganz schnell Wirklichkeit!

Fliesengeschäft – Meisterbetrieb
Essener Str. 57
42327 Wuppertal
Telefon: 0202 743472
Internet: www.fliesen-kollwitz.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 8:00 bis 16:30 Uhr, Freitag 8:00 bis 14:30 Uhr, Samstag 9:00 bis 12:00 Uhr

Der Schlafraum

Der Schlafraum Wuppertal – Ihr Berater für gesunden Schlaf
Der Schlafraum macht euer Schlafzimmer zum Erholungsort, damit ihr neue Kraft für den kommenden Tag schöpfen könnt. Ab dem 22. April finden Sie uns an der Bundesallee Ecke Morianstraße, bis dahin beraten wir Sie gerne in unseren Räumlichkeiten Hofkamp Ecke Neuenteich, hier findet derzeit auch der große Umzugs-Abverkauf statt!

Telefon: 0202 442600
Internet: www.derschlafraum.de
E-Mail: info[at]derschlafraum.de

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10:00 - 19:00 Uhr, Samstag 10:00 - 16:00 Uhr