Ein Konzept für die Jugend: SolingenVolleyKIDS!

Eine breit angelegte Nachwuchsarbeit im Volleyball-Bereich mit einem tragfähigen Konzept für den Leistungssport in Solingen wird die Zukunft des Volleyball-Sports in Solingen sichern!

Die Erstliga-Mannschaft soll deshalb – neben einem attraktiven Volleyball-Event vor heimischem Publikum – vor allem auch als Zugpferd für die Jugendarbeit über die Vereinsgrenzen hinweg dienen. Vier Jahre blicken wir bereits auf die Früchte des VolleyKids-Konzepts. Eindrucksvoll ist die Zahl volleyballbegeisterter Kinder in den letzten vier Jahren von 50 auf 180 Kinder gestiegen.

Solinger Kinder und Jugendliche aus unseren Kooperationsschulen der FALS, dem Gymnasium Vogelsang und der Grundschule Weyer, aber auch alle anderen interessierten Kinder aus Solingen, erhalten die Möglichkeit, ein qualifiziertes Trainingsangebot in der Klingenstadt wahrzunehmen. Und die "Stars zum Anfassen" spielen gleich nebenan – in der Sporthalle der FALS in Solingen-Wald.   

Alle SolingenVolley-KIDS haben freien Eintritt bei den Heimspielen der BergischenVolleys und werden natürlich als Mannschaft für den Spielbetrieb unterstützt. 

 Damit die in der TSG Volleyball-Abteilung erfolgreich begonnene Jugendarbeit weiter ausgebaut werden kann, Trainer und Betreuer unterstützt werden, Trikots und Bälle beschafft werden können sowie die Teilnahme am Spielbetrieb gewährleistet wird, haben sich die SolingenVolleys unter der Leitung von Andreas Seidensticker dazu entschlossen, 10 Prozent der eingenommenen Sponsorengelder aus der Bundesliga-Vermarktung als Jugendförderung bereitzustellen.

Schul-Kooperationen

In der Halle der Sportschule NRW (FALS), dem Gymnasium Vogelsang und an der Grundschule Weyer betreibt die TSG Solingen unter der Leitung von Jugendkoordinator Patrick Ladermann seit vier Jahren Volleyball AG's und führt die Solinger Sport-Jugend zusätzlich im Frühunterricht erfolgreich an den Volleyball heran. SolingenVolleyKids – denn wir bauen auf die Jugend!

Du möchtest mitspielen?

Alle Kinder sind herzlich eingeladen, diesen erfolgreichen Weg in Zukunft gemeinsam mit uns zu gehen. Sende uns einfach eine E-Mail an diese Adresse, wir machen Dir ein Angebot für ein "Schnupper-Training". Und vergiss nicht, Dein Alter anzugeben. Bis bald in der Halle!